Drucken

Vorbericht 1. Herren TV Igstadt Saison 2013/2014

Geschrieben von Administrator. Veröffentlicht in Home

Nach dem am Ende hervorragenden 5. Tabellenplatz der abgelaufenen Saison befand sich der Kader des TVI zu Beginn der Vorbereitung an einem Neuanfang. Dabei standen viele personelle Fragezeichen im Vordergrund und mussten sich bis zum Beginn der neuen Saison klären. Aus dem Kader 2012/2013 haben sich Benjamin Heckl, Thore Klewitz, Sascha Lang und Martin Weyand aufgrund persönlicher, beruflicher und studienbedingter Gründe verabschiedet.

Dazu zeichnete sich im Laufe der Vorbereitung noch das Fehlen von Alexander Egger, Jakob Müller, Benedict Scholz und Maik Wichmann ab, welche den Kader auf nur noch zwölf Spieler reduzierte. Davon konnte Felix Komorowski nur an den Trainingsspielen teilnehmen, während Michael Lieser als Stand-by-Spieler das Team ergänzen musste. Mit Andreas Eichmann, Marcel Vanvor und Niclas Welbers wurde der Kader bei Trainingsspielen regelmäßig aus dem Bereich der zweiten Herrenmannschaft hervorragend ergänzt. Bei ihren Einsätzen zeigten die jungen Spieler schon sehr ansprechende Leistungen und fügten sich nahtlos in die erste Herrenmannschaft ein. Trotz dieser widrigen Umstände konnte man den Verlauf der Vorbereitung als sehr erfolgreich bewerten. Zwar konnte der Trainer des TVI mit der Trainingsbeteiligung nicht wirklich zufrieden sein, jedoch wurden zu seiner Überraschung die zahlreichen Trainingsspiele, bis auf eine Ausnahme, alle ge-wonnen. Die dabei gezeigten Leistungen im Abwehr- und Angriffsbereich waren sehr ansprechend und geben Hoffnung zu einem guten Start in die neue Saison. Die  ausgetragenen Trainingsspiele endeten wie folgt:

 

(+) TV Igstadt – TV Büttelborn II (BL A DA) 45:27 (16:9)

(+) TuS Dotzheim II (BOL WI/Ffm) – TV Igstadt 31:33 (11:16)

(+) TV Igstadt – SKV Büttelborn (BL B DA) 37:31 (19:14)

(+) TV Igstadt – HSG Mörfelden/Walldorf (BL A DA) 35:32 (22:14)

(+) TV Igstadt – SG Saulheim III (Verbandsliga RP) 35:26 (20:13)

(-) MSG Rüsselsheim/Bauschheim (BOL DA) – TV Igstadt 35:31 (18:15)

(+) TV Igstadt – HSG VfR/Eintracht Wiesbaden II (BOL WI/Ffm) 31:24 (19:15)

(+) TV Igstadt – ESG Erfelden (BOL DA) 31:29 (18:16)

(+) MSG Nordenstadt/Auringen (BL B WI)  – TV Igstadt 23:28 (9:14)

(+) TV Igstadt – TV Nieder-Olm II (Rheinhessenliga) 32:24 (13:13)

(+) TV Igstadt – TV Kloppenheim (BL D) 38:24 (16:6)

(+) TV Igstadt – TV Büttelborn II (BL A DA) 36:30 (17:14)

 

Die beiden letztgenannten Begegnungen wurden direkt hintereinander absolviert!

 

In jedem Fall strebt die Mannschaft einen Platz unter den ersten acht Teams an, um aufgrund des neuen Reglements nach der einfachen Hinspielrunde in die Aufstiegsgruppe (ersten acht Teams) zu kommen und sich nicht in der Abstiegs-gruppe wiederzufinden. Das wird eine sehr schwierige Aufgabe, da sich einige Mannschaften in der Bezirksliga A deutlich personell verstärkt haben. Der Trainer des TVI ist davon überzeugt, dass sein Team für die neue Saison gut aufgestellt ist und mit spielerischen Mitteln überzeugen wird. Die Zuschauer können sich auf einen offensiv ausgerichteten, temporeichen und spielerisch anspruchsvollen Handball freuen. Die Saison startet mit einem Auswärtsspiel am Sonntag, den 29. September 2013 um 19:00 Uhr gegen die HSG Sindlingen/Zeilsheim. Wir hoffen auf die Unterstützung von den Rängen und freuen uns auf jeden Zuschauer.

 

Für das Team des TV Igstadt

Ihr Trainer Uwe Krollmann

 

 

Der Kader setzt sich wie folgt zusammen:

Im Tor:

Felix Kamprath und Silvan Rapp

 

Feldspieler:

Thorsten Bienhaus, Ferdi Coscun, Jens Engel, Christoph Jordan, Johannes Kamprath, Erhan Kaya, Felix Komorowski, Alexander Noll, Christian Seifert, Rolf Stiel.

 

Stand-by-Spieler:

Michael Lieser

 

Perpektivspieler:

Andreas Eichmann, Tim Roßmann, Marcel Vanvor und Niclas Welbers.

 

Neuzugänge:

keine

 

Abgänge:

Benjamin Heckl, Thore Klewitz, Sascha Lang und Martin Weyand.