Drucken

TUS Holzheim – TV Igstadt 25:21 (12:12)

Geschrieben von Maik Wichmann. Veröffentlicht in 1.Damen

Die Damen vom TV Igstadt kassierten beim Tabellenzweiten in Holzheim eine 21:25-Niederlage. Eine 5 minütige Schwächephase in der zweiten Halbzeit ließ sie wieder auf einen Abstiegsrang zurückfallen.

Es ließ sich zunächst alles gut an. Die Gäste agierten auf Augenhöhe, die Abwehr stand in der ersten Halbzeit gut, die Trefferquote im Angriff stimmte. Vier Minuten vor der Halbzeit führte dennoch Holzheim mit 12:10. Igstadt konnte aber nochmals zulegen und so ging es mit einem 12:12 Unentschieden in die Kabinen.

Bis zum 18:18 (50. Min) lief die Partie genau so weiter. Dann aber gelang den schnellen und kombinationssicher agierenden Gastgebern ein Zwischenspurt zum 22:18 (53.Min). Mit einer offensiven Deckung versuchten die Gäste noch einmal alles um doch noch was Zählbares aus Holzheim mitzunehmen, aber die Gastgeber verwalteten ihren Vorsprung routiniert bis zur Schlusssirene.

Mit einer besserer Chancenverwertung in der 2. Halbzeit, wo man wieder einmal die „Big Points“ nicht setzen konnte, wäre auch in Holzheim mehr drin gewesen. Sollten die Igstadterinnen die Leistung vom vergangen Wochenende gegen Eschhofen bestätigen können, sollte man auch da nicht chancenlos sein.

Es spielten: Fabienne Rech (Tor), Vivien Lahme (Tor);  Julia Kern (4/1), Clarissa Müller (1), Janine Kern (7), Nicole Neumann (5), Germaine Damm (2), Miriam Hussein 2,  Vanessa Dinges, Diana Sternberger, Sibylle Stegmaier, Pia Roßmann, Svenja Krahl