Drucken

12. Spieltag TV Igstadt – TSG Eddersheim II 32 : 20 (21 : 10)

Geschrieben von Uwe Krollmann. Veröffentlicht in 1.Männer

TV Igstadt verbessert sich auf den dritten Tabellenplatz

Nach der wenig überzeugenden Leistung gegen den TV Idstein II wollten es die Wiesbadener Vorstädter gegen die Reserve der TSG Eddersheim II um einiges besser machen. Dafür war auch eine deutliche Leistungssteigerung erforderlich, um gegen das mit erfahrenen Spielern ausgestattete Team um Trainer Markus Rohde zu bestehen. Personell musste der TV Igstadt nur auf Michael Lieser und Erhan Kaya verzichten. Dafür rückte erneut Matchwinner Marcel Vanvor im Tor in den Kader, der sich in den letzten Wochen bei seinen Einsätzen in bestechender Form zeigte.

 Von Beginn an lief es richtig rund beim TVI, da die TSG II direkt mit einer doppelten Manndeckung begann. Das spielte der Taktik von Trainer Uwe Krollmann prima in die Karten, da er seine Mannschaft schon auf diese mögliche Variante vor dem Spiel einstellte. Zwar stellten die Gäste schon nach kurzer Zeit nur noch auf Manndeckung gegen einen Rückraumspieler um, was jedoch zu keiner Zeit für keinen Abbruch im Angriffsspiel des TVI sorgte. Nach fünfzehn Spielminuten stand es bereits 14:4, womit schon eine kleine Vorentscheidung gefallen war. Der Vorsprung von zehn Toren konnte beim Spielstand von 21:10 mit in die Kabine genommen werden.

 Aufgrund der überragenden kämpferischen Einstellung und dem unbedingten Siegeswillen setzte sich der positive Trend im zweiten Spielabschnitt weiterhin fort. Über 26:12 und 27:15 zog man auf 32:16 vorentscheidend davon und die TSG II hatte nichts mehr entgegenzusetzen. In der Schlussphase nutzte die TSG II einige Zeitstrafen gegen den TVI zu einfachen und schnellen Toren, womit der deutliche Rückstand etwas in Grenzen gehalten wurde. Am Ende ein verdienter Sieg für den TV Igstadt, der aufgrund einer guten kämpferischen und geschlossenen Mannschaftsleistung zustande kam.

 Das letzte Spiel des Jahres wird auswärts gegen den TV Bad Vilbel ausgetragen. Die Begegnung findet am kommenden Sonntag, den 15. Dezember 2013 um 18:30 Uhr in der Sporthalle Bad Vilbel, Am Sportfeld in 61118 Bad Vilbel statt. Sollte diese Begegnung gewonnen werden und die TGS Langenhain seiner Favoritenrolle gegen die TG Schierstein gerecht werden, würde sich der TV Igstadt über die Jahreswende auf den zweiten Tabellenplatz, und somit auf einen direkten Aufstiegsplatz verbessern.

 

TV Igstadt:

Silvan Rapp (1.-20./31.-60.), Marcel Vanvor (21.-30.);

Thorsten Bienhaus (4), Benedict Scholz, Christian Seifert (13/4), Alexander Noll (2), Johannes Kamprath (1), Jens Engel (1), Felix Komorowski (2), Christoph Jordan (4), Rolf Stiel, Ferdi Coskun (5).

 

Schiedsrichter:  Brandl/Brandl (TSG Eppstein)

Zeitstrafen:       TVI 6x; TSG II 4x

Rote Karten:     keine

Siebenmeter:    TVI 5/4; TSG II 2/2

Zuschauer:       120

Spielfilm:          4:1; 5:2; 11:3; 13:4; 14:5; 18:6; 18:7; 19:8; 20:9; 21:10 //

                      21:11; 26:12; 27:13; 27:14; 27:15; 32:16; 32:20