Drucken

8. Spieltag HSG Anspach/Usingen II – TV Igstadt 12 : 36 (7 : 16)

Geschrieben von Uwe Krollmann. Veröffentlicht in 1.Männer

Gute Deckungsarbeit bringt deutliches Ergebnis

Gerade weil die HSG Anspach/Usingen II auf dem vorletzten Tabellenplatz rangiert und nur einmal gegen den Tabellenletzten punkten konnte, bereitete dem Trainer des TVI Kopfzerbrechen für das anstehende Spiel. Nur allzu oft hat sich das Team des TV Igstadt in der Vergangenheit an das Leistungsniveau des Gegners angepasst, um am Ende nach schwacher Leistung ohne zählbare Punkte da zu stehen. Das sollte an diesem Sonntagnachmittag nicht der Fall sein. Jedoch musste der Trainer des TVI erneut auf einige Stammkräfte und die Unterstützung aus den 2. Herren, die zeitgleich spielten, verzichten. So fehlten Jens Engel und Felix Komorowski aus beruflichen Gründen, sowie der für zwei Punktspiele gesperrte Erhan Kaya. Dafür wurde Standby-Spieler Michael Lieser reaktiviert, der eine großartige Leistung ablieferte und maßgeblich für den Erfolg der herausragenden Deckungsarbeit verantwortlich war.

Drucken

7. Spieltag TV Bierstadt – TV Igstadt 36 : 44 (19 : 21)

Geschrieben von Uwe Krollmann. Veröffentlicht in 1.Männer

Sprung auf den 5. Tabellenplatz

In einem Nachholspiel standen sich an diesem Pokalspielwochenende im kleinen Derby die beiden Bezirksliga A-Teams aus Bierstadt und Igstadt gegenüber. In der vergangenen Saison belegten beide Mannschaften den vierten und fünften Tabellenplatz, welches das ausgeglichene Kräfteverhältnis deutlich macht. Aufseiten des TVI musste Trainer Uwe Krollmann erneut auf einige Stammkräfte verzichten. So fehlten außer dem Langzeitverletzten Felix Kampraht noch Thorsten Bienhaus und Benedict Scholz sowie der für zwei Punktspiele gesperrte Erhan Kaya. Dafür wurden die Perspektivspieler Marcel Vanvor im Tor sowie Jakob Müller und Tim Roßmann als Feldspieler nachnominiert, welches aufgrund ihrer gezeigten Leistung alle Spieler großartig für sich nutzten.

Drucken

6. Spieltag TV Igstadt – TuS Nieder-Eschbach 38 : 32 (19 : 11)

Geschrieben von Uwe Krollmann. Veröffentlicht in 1.Männer

Pflichtsieg mit Licht und Schatten 

Für den an der Achillessehne verletzten Felix Kamprath rückte der aus dem Bereich der Perspektivspieler Niclas Welbers als zweiter Torwart in den Kader des TVI. Alexander Noll konnte mit neuem Schneidezahn glänzen, während Erhan Kaya nach auskurierter Schulterprellung für das wichtige Punktspiel gegen den TuS Nieder-Eschbach wieder fit war. Des Weiteren stand Rolf Stiel nach seinem Urlaub wieder zur Verfügung. Der Trainer des TVI konnte sich zudem über ein Wiedersehen mit seinem Kollegen Frank Vogel freuen, mit dem er einige Jahre in Kelsterbach gemeinsam tätig war. Dennoch gab es an diesem Spieltag nichts zu verschenken, da beide Mannschaften die Punkte gut gebrauchen konnten.

Drucken

5. Spieltag TGS Langehain – TV Igstadt 34 : 31 (14 : 15)

Geschrieben von Uwe Krollmann. Veröffentlicht in 1.Männer

TV Igstadt verliert unverdient in Langenhain

An diesem Wochenende stand für beide Teams viel auf dem Spiel, denn das Ergebnis am Ende könnte zeigen, wo die Reise in dieser Saison hingeht. Der TV Igstadt konnte aufgrund einer sehr guten Leistung vom vergangenen Wochenende mit dem nötigen Selbstbewusstsein in die Partie gehen. Jedoch fehlte in den Reihen des TVI Abwehrspezialist Rolf Stiel aufgrund von Urlaub und Tim Roßmann musste wegen einer Verletzung kurzfristig passen. Zudem ging Christian Seifert krankheitsbedingt in die Begegnung und blieb am Ende deutlich unter seinen Möglichkeiten.