Drucken

Igstadter Handballer haben wieder eine „Zweite Mannschaft“

Geschrieben von Maik Wichmann. Veröffentlicht in Home

Sehr zufrieden zeigte sich Christoph Jordan mit dem Ergebnis des Info-Abends vergangenen Mittwoch. Die Handballer des TV Igstadt hatten zu einer Gesprächsrunde, inaktive und angehende Handballer geladen, um eine zweite Herrenmannschaft zu gründen. Christoph Jordan konnte acht junge Interessierte begrüßen.  Zwei weitere Spieler ließen sich entschuldigen. Sie sagten aber schon im Vorfeld, beim Zustandekommen einer neuen Mannschaft, Ihre Teilnahme zu. „Eine coole Truppe!“ bilanzierte der zukünftige Trainer.

Drucken

Igstadt meldet für die Saison 2013/14 wieder eine zweite Herrenmannschaft!

Geschrieben von Maik Wichmann. Veröffentlicht in Home

Treffen am 20.03.2013 um 19.30 im Kulturraum der Jahn-Halle

Die Handballer des TV Igstadt veranstalten am Mittwoch den 20.03.2013, im Kulturraum der Jahnhalle in Igstadt (Hauptstraße 15, 65207 Wiesbaden-Igstadt) eine Informationsveranstaltung, in der es um die neu zu gründende zweite Herrenmannschaft geht. Es sind alle Handballinteressierten herzlich eingeladen. Vom Neuanfänger bis zum ehemaligen Spieler ist jeder willkommen!

Drucken

HSG Eschhofen/Steeden – TV Igstadt 23:27 (10:15)

Geschrieben von Maik Wichmann. Veröffentlicht in Home

Trotz des Sieges war TVI-Coach Uwe Krollmann mit dem Auftritt seiner Sieben nicht zufrieden. „Wir haben viel zu viele Chancen vergeben.“ Zum Matchwinner avancierte einmal mehr Torwart Sylvan Rapp, der in der Schlussphase den Sieg mit Glanzparaden rettete.

TVI-Tore: Seifert (11/1), Bienhaus (3/1), Stiel (3), Jordan, Wichmann, Noll, Kaya (je 2), Engel, Komorowski.

Quelle: Wiesbadener Tagblatt

Drucken

Rumpftruppe wächst über sich hinaus

Geschrieben von Maik Wichmann. Veröffentlicht in Home

Am Sonntagnachmittag trat der TV Igstadt bei Meisterschaftsanwärter TGS Langenhain an. Einige Stammspieler fehlten auf Igstadter Seite. Dennoch gelang dem Igstadter Team die Überraschung und holte den verdienten Auswärtssieg.

Der TV Igstadt feierte am Sonntagabend einen erfolgreichen Rückrundenstart mit einem Auswärtssieg gegen den Meisterschaftsanwärter aus Langenhain. Mit viel Selbstbewusstsein trat die Mannschaft von Trainer Uwe Krollmann die Reise nach Langenhain an. In den Köpfen der Spieler war immer noch der klare Heimsieg gegen die TGS vor drei Wochen, und wenn man sich die Ergebnisse der letzten Jahre betrachtet, konnte man schon davon sprechen, dass die TGS den Gästen aus der Wiesbadener Vorstadt besonders liegt. Jedoch war der Kader im Gegensatz zum Hinspiel deutlich geschwächt. So standen an diesem Nachmittag Maik Wichmann, Felix Komorowski, Benedict Scholz und Erhan Kaya nicht zur Verfügung. Dieser Umstand bereitete dem Team des TVI jedoch keine Kopfschmerzen, weil die Gastgeber den Druck gewinnen zu müssen auf ihrer Seite hatten.

Drucken

TV Igstadt versalzt TGS Langenhain die Aufstiegssuppe in der Handball-Bezirksliga A

Geschrieben von Maik Wichmann. Veröffentlicht in Home

04.02.2013 01:00 Uhr - WIESBADEN

TGS Langenhain - TV Igstadt 30:34 (15:17).- Galavorstellung der Schützlinge von Trainer Uwe Krollmann. „Wir haben wie aus einem Guss gespielt“, war der hochzufrieden. Gestützt auf eine sichere Abwehr mit dem überragenden Torwart Silvan Rapp ließen die Gäste den Tabellendritten nie zur Entfaltung kommen, nutzten die Fehlwürfe der Langenhainer zu zahlreichen Überlaufangriffen.

TVI-Tore: Seifert (9/2), Coskun (7), Bienhaus (5/3), Noll (5), Egger (3), Jordan (2), Engel, Kamprath, Stiel.

Quelle: Wiesbadener Tagblatt