Drucken

Handball-Bezirksliga A Wiesbaden: TV Igstadt geht in Holzheim 19:30 unter

Geschrieben von Maik Wichmann. Veröffentlicht in Home

21.01.2013 - WIESBADEN

TuS Holzheim II - TV Igstadt 30:19 (15:10).- Seinen Einstand hatte sich der neue Igstädter Coach Uwe Krollmann sicherlich anders vorgestellt. „Wir haben quasi ohne Rückraum gespielt“, musste Krollmann verletzungsbedingt auf seine Leistungsträger Maik Wichmann und Ferdi Coskun verzichten. „Außerdem fehlten uns gegen die defensive Holzheimer Abwehr die technischen Mittel“, sieht Krollmann für die nächsten Wochen noch viel Übungsbedarf. „Vor allem die Tempogegenstöße der Holzheimer haben uns das Genick gebrochen.“

TVI-Tore:  Seifert (5/3), Jordan (4), Noll (3), Bienhaus, Engel, Kamprath (je 2), Stiel.

Quelle: Wiesbadener Tagblatt

Drucken

Krollmann coacht Igstadt

Geschrieben von Maik Wichmann. Veröffentlicht in Home

15.01.2013 01:00 Uhr - WIESBADEN

(sep). Wechsel auf der Trainerbank des TV Igstadt: Ab sofort steht Uwe Krollmann an der Seitenlinie des Handball-A-Ligisten. Krollmann, zuletzt in Diensten von Bezirksoberligist HSG Hochheim/Wicker II, löst das Duo Udo Seifert und Michael Lieser ab, die seit Saisonbeginn ohnehin nur interimsweise als Trainer fungierten. „Wir sind den beiden sehr dankbar, dass sie die komplette Hinrunde durchgezogen haben“, sagt TVI-Abteilungsleiter Johannes Kamprath, dessen Team seinem scheidenden Trainerduo einen gebührenden Abschluss bereitete: Im Nachholspiel glückte dem Team vom Wasserturm, für das erstmals Dotzheim-Rückkehrer Christoph Jordan auf dem Parkett stand, ein 38:33 (14:14)-Coup über Titelmitfavorit TGS Langenhain, der Igstadt vor Beginn der Rückrunde auf Platz sechs stehen lässt.

TVI-Tore: Wichmann (8), Seifert (7), Noll (6), Jordan, Coskun (je 4), Bienhaus (3), Kaya, Stiel (je 2), Engel, J. Kamprath.

Quelle: Wiesbadener Tagblatt

Drucken

Standesgemäßer Heimsieg gegen Tabellenschlusslicht

Geschrieben von Maik Wichmann. Veröffentlicht in Home

Auch gegen den Tabellenletzten TV Hofheim hielt die Serie vom TV Igstadt. Die Handballherren vom Wasserturm siegten im vorletzten Spiel des Jahres mit 33:29 (11:10).

Im letzten Heimspiel des Handballjahres 2012 erledigte der TV Igstadt seine Pflichtaufgabe standesgemäß gegen den Tabellenletzten aus Hofheim. Damit baut der TV Igstadt seine Serie von nun sechs Spielen ohne Niederlage in Folge aus. Alle elf Saisonpunkte wurden in diesen sechs Partien geholt.

Drucken

Igstadts Damen treten auf der Stelle

Geschrieben von Maik Wichmann. Veröffentlicht in Home

Mit der ersten Heimniederlage musste sich der TV Igstadt in der Damen Bezirksliga A begnügen. Gegen den neuen Tabellenführer aus Nieder-Eschbach verlor der TVI mit 17:22 (9:11).

Nach der zweiten Niederlage in Folge beißt sich der TV Igstadt ungewollt im Mittelfeld der Tabelle fest. Eine Woche nach dem starken Auftritt beim Tabellenführer Bad Camberg folgte zwar wieder phasenweise ein erfrischender Auftritt, doch zu wenig um sicher für die Meisterrunde, die besten Acht der Bezirksliga A, zu qualifizieren.

Drucken

Igstadt schlägt Schierstein im Derby

Geschrieben von Maik Wichmann. Veröffentlicht in Home

In der Bezirksliga A baut der TV Igstadt seine Punkteserie weiter aus und besiegte im Stadtderby die TG Schierstein mit 28:25 (9:13).

In einem hitzigen Stadtderby behielt der TV Igstadt am Ende den ruhigeren Kopf und sammelt im Abstiegskampf weiter fleißig Punkte. Schierstein dagegen haderte am Anfang der zweiten Halbzeit mit dem Schiedsrichter-Duo und ließ sich dadurch aus dem Konzept bringen.